The Beat Chair

Ausstrahlung durch organisches Design

Hergestellt für Savir Design

 

Savir Design ist ein dänischer Möbelhersteller, der in seinem Design- und Gestaltungsprozess großen Wert auf Nachhaltigkeit und solides Handwerk legt.

Mit einer Idee zu einem neuen Stuhl bat das Unternehmen den Designer Thomas Pedersen um Hilfe bei der weiteren Realisierung. Dabei gab es bereits eine ganz klare Vorstellung vom Endergebnis: Die besten Eigenschaften, die Design aus herkömmlichem Kunststoff, Holz und Furnier auszeichnet, sollten mit der gestalterischen Freiheit kombiniert werden, die das Material PUR bietet. Der Stuhl sollte im Hinblick auf Optik, Design und Sitzkomfort etwas Neues bieten – herauskam The BEAT Chair: Mit seinem unverkennbaren, organischen Design hat der Stuhl eine ganz persönliche Ausstrahlung

undefined

Gestalterische Freiheit und Funktionalität

Tinby fertigt Sitzfläche und Rückenlehne von The BEAT Chair aus flexiblem Integralschaum – einem Material, das große gestalterische Freiheit und zahlreiche Vorteilen für den Einsatz bietet, beispielsweise hohe Strapazierfähigkeit. The BEAT Chair ist gemäß EN1022 und EN16139 L2 „Extreme Beanspruchung“ zugelassen.

Dementsprechend eignet sich der Stuhl besonders gut für Flughäfen, Krankenhäuser u. Ä. Mit PUR lässt sich optimaler Sitzkomfort erzielen. Dies ist vor allem in Umgebungen ein Vorteil, in denen gepolsterte Möbel aus Gründen des Verschleißes oder der Hygiene nicht eingesetzt werden können.

PUR ist widerstandsfähig gegenüber Keimen und leicht zu reinigen – darüber hinaus formt sich das Material nach dem Benutzer. Darüber hinaus ist PUR schall- und vibrationsdämpfend, phthalatfrei und frei von anderen schädlichen Stoffen. Außerdem entspricht das Material der RoHS- und der REACH-Verordnung. The BEAT Chair ist für ein Körpergewicht von bis zu 200 kg getestet.

undefined

  • Das sagt der Kunde

    „The BEAT Chair hat alles, was wir uns erträumt haben. Wir waren auf der Suche nach einem Unternehmen, das hochwertiges dänisches Design in bester Qualität zu einem angemessenen Preis produzieren kann – uns wurde Tinby empfohlen. Wir kamen in Kontakt, sprachen dieselbe Sprache – im übertragenen und im wörtlichen Sinne – innerhalb kürzester Zeit stand unsere Zusammenarbeit zur Entwicklung und Herstellung einer Sitzfläche und Rückenlehne aus PUR für The BEAT Chair. Inzwischen ist ein stylischer Stuhl aus einem fantastischen Material entstanden, der für den Einsatz in verschiedensten Umgebungen zertifiziert ist. Bereits jetzt ist die Nachfrage nach dem Stuhl groß. Die Zeit der Projektkooperation mit Tinby war von einer intensiven Beschäftigung mit allen Details geprägt. Der Prozess wurde auf jeden Fall dadurch erleichtert, dass wir einen dänischen Partner hatten, der auch rein geografisch in der Nähe war und die Qualitätsanforderungen kennt, die an uns gestellt werden. Denn dieses Verständnis bringt Tinby mit.“

    Karsten Andersen
    Partner, Savir Design

     

    undefined

     

    PUR in The BEAT Chair
    – die wichtigsten Eigenschaften

    • PUR in The BEAT Chair – die wichtigsten Eigenschaften
    • Wirkt schall- und vibrationsdämpfend
    • Ist keimbeständig und leicht zu reinigen
    • Formt sich nach dem Körper
    • Ästhetisch ansprechende Oberfläche
    • Extrem strapazierfähig

     

     

    >> Download

    undefined

Diese Seite verwendet Cookies, um Einstellungen zu speichern, Statistiken zu erstellen und die Erfahrung für Sie zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Richtlinie zu.