Neuigkeiten

Stuhl DRY gewinnt Gold beim internationalen Designpreis

08. Januar 2020

undefined

Der Preis wird ausschließlich an Pioniere vergeben, die einen Beitrag zur deutschen und internationalen Designszene leisten. Die Jury aus 34 Experten verlieh DRY den German Design Award Gold 2020 für sein einzigartiges, stilvolles und angenehmes Design in der Kategorie „Büromöbel“. Aus der Begründung der Jury geht hervor, dass die Auszeichnung nicht nur dem Design, sondern auch der bequemen Sitzfläche des Stuhls gilt, die aus Tinbys flexiblem Polyurethan hergestellt wird:

„Dank der überraschend glatten und gleichzeitig flexiblen Sitzfläche aus integriertem Polyurethanschaum, der sich durch seine weiche und angenehme Haptik auszeichnet, bietet der Stuhl nicht nur optimalen Sitzkomfort, sondern ist zudem auch schalldämpfend.“
… so die Begründung der Jury (Eigenübersetzung, Anm. d. Red.).

Das flexible PUR, aus dem die Sitzfläche und Rückenlehne des Stuhls gegossen werden, eignet sich optimal für Möbelteile, Rehaprodukte, Spielzeug und Spielgeräte sowie Babyzubehör. Die schalldämpfenden Eigenschaften und seine samtweiche Haptik machen das Material zum idealen Werkstoff für Produkte, die in direkten Kontakt mit dem Benutzer kommen. DRY vereint alle diese guten Eigenschaften.

Dank seiner lackierten Oberfläche ist DRY wasserabweisend und leicht zu reinigen. Darüber hinaus ist die Oberfläche farbecht und ausgesprochen UV-beständig. Flexibles PUR lässt sich in verschiedenste moderne Farben einfärben und ist phthalatfrei.

Wir von Tinby freuen uns sehr darüber, dass Randers + Radius A/S die Aufmerksamkeit des Designrats wecken konnte, dessen Bewertungsausschuss sich aus bedeutenden Persönlichkeiten der Architektur- und Designszene zusammensetzt:

– Im Namen unserer Kunden sind wir sehr stolz auf das große Lob, das uns durch die Auszeichnung von DRY zuteilwird. Als Hersteller und Anbieter des großartigen FlexPURs, aus dem Sitzfläche und Rückenlehne des Stuhls hergestellt werden, wissen wir, dass das große Designpotenzial und die guten Eigenschaften des Materials nicht nur bei der Jury des Designpreises Eindruck hinterlassen haben. Und letztes Jahr wurde mit dem Wickelkissen Matty von Leander ein weiteres Produkt, das wir aus FlexPUR herstellen, für exakt dieselben Eigenschaften mit dem German Design Award ausgezeichnet. Das ist wenig überraschend, da die beiden Produkte nach nahezu identischer Rezeptur hergestellt werden, erklärt Tinbys Vertriebsleiter Michael Lind.

Er betont in diesem Zusammenhang auch, dass der Designpreis eine tolle Anerkennung ist, die Tinby die Tore zum internationalen Markt öffnen könnte. – Wir freuen uns selbstverständlich sehr über diese indirekte Anerkennung unserer Arbeit durch die Auszeichnung von Randers + Radius mit dem goldenen Award, sagt er abschließend.

(Klicken Sie auf das Logo unten, um die Begründung der Jury für die Preisvergabe zu lesen) 

> Mehr zum German Design Award https://www.german-design-award.com/

> Mehr zum Stuhl DRY https://tinby.de/samtweiche-moebeloberflaechen/

> Mehr zu Randers + Radius https://de.randersradius.dk/

 

undefined

 

 

  • Komplettanbieter

    Als Komplettanbieter entwickeln wir unser Produktsortiment, unsere Verfahren und unser Dienstleistungsangebot kontinuierlich weiter. Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über unsere aktuellen Entwicklungen – melden Sie sich hier für den Newsletter an, um Neues und Wissenswertes aus unserer Branche zu erfahren.

Diese Seite verwendet Cookies, um Einstellungen zu speichern, Statistiken zu erstellen und die Erfahrung für Sie zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Cookie-Richtlinie zu.